Es tropft....

…Kühlwasser heraus.
Sobald der Lada warm ist, tropft Kühlwasser herunter.
Wenn er kalt ist, hört es auf.
Warum das?

Kurz beim Lada Fachmann nachgefragt:
"Kann nur der Kühler sein. Ich bestelle einen, ist morgen da."

Heute war ich zur Reparatur.
Der Kühler hatte vorne ein kleines Loch - vielleicht von einem Stein?

Der Austausch dauerte eine Stunde.

Sehr praktisch ist wieder mal beim Lada, dass man da sehr gut dran kommt und bei allen (!) Lada 4x4, egal aus welchem Baujahr, immer der gleiche Kühler eingebaut wird.

Wo gibt es sowas bei den angeblichen "Premium"-SUV's?

Drei Jahre Lada!!!

Mein Lada durfte das erste Mal zum Zwangs-TÜV.

Lief natürlich alles rund - was auch sonst.

In den vergangenen drei Jahren war der Lada ein guter Begleiter in meiner Imkerei: Er macht alles mit, was er soll. Zieht sogar einen Anhänger mit mehreren Bienenvölkern oder schweren Honigwaben durch das Gelände ohne zu murren.

Im Winter wird er schnell kuschelig warm und ist sicher auf kalten Straßen unterwegs.

Und weil anscheinend alle Monster-SUV-Fahrer nicht mehr auf ihrer rechten Seite fahren können, sondern immer gerne über den Mittelstreifen nach links wandern, ist mein schmaler Lada optimal.

Mehr 4x4 braucht es nicht!

Preiswert und gut!

Jetzt sind es schon drei....

Warre-Beuten in meinem Garten.
Weitere zwei Völker aus MiniPlus-Kistchen sind in Warre-Beuten
umgezogen.

Neues von meiner Warre-Beute

Ein Kunstschwarm ist eingezogen.

Meine erste Warre-Beute

In diesem Jahr wird eine neue Behausung für meinen Bienen getestet:
eine Warre-Beute

Nähere Infos und eine Bauanleitung dazu gibt es auf der
Warre-Internetseite

Die ersten Kisten sind eingetroffen und wurden das erste Mal mit Leinöl
angestrichen.

Wir spionieren dich nicht aus und geben keine Daten an Dritte weiter. Es wird nur ein Cookie gebraucht, damit du diese Internetseite gut ansehen kannst.